Was tun bei sprödem Haar – Hier eine Lösung

Eine Ölkur vor dem Schlafengehen: Reibe dein Haar mit einer Mischung aus je 50 Gramm Oliven-, Rizinus- und Mandelöl und 5 Gramm Rosenöl ein. Gebe ein Leinentuch darüber, und wasche das Haar erst am nächsten Morgen mit Kamillentee.

Führe die obige Ölkur 3 Tage hintereinander durch, setzte sie für 4 Wochen aus, und wiederhole sie danach wieder.

Gib nach dem Haarwaschen einen Schuss Obstessig ins letzte Spülwasser. Das macht deine Haare weich und glänzend.

Wir empfehlen dir eine basische Ernährung, du kannst mit Urs Surbeck Basenkonzentrat sowie tägliches Essen von Braunhirse und Äpfel dein Körper vitalisieren.

Beiträge Information

  • : Regular event